Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Lindner und Wolfgang Kubicki

© über dts Nachrichtenagentur

14.10.2017

Kubicki Lindner wird Finanzminister oder Fraktionschef

„Die Entscheidung liegt bei Christian Lindner.“

Berlin – FDP-Chef Christian Lindner und sein Vize Wolfgang Kubicki wollen die einflussreichsten Posten für ihre Partei in einer möglichen Jamaika-Koalition unter sich aufteilen.

Auf die Frage, wer von ihnen Finanzminister und wer Fraktionsvorsitzender werde, sagt Kubicki in der aktuellen Ausgabe des „Spiegel“: „Die Entscheidung liegt bei Christian Lindner. Wenn er sagt, er will das eine werden, dann erfüllt er mein Herz mit Freude. Ich mache dann das, was übrig bleibt.“

Kubicki selbst gibt indes zu verstehen, dass er das Amt des Fraktionsvorsitzenden dem eines Ministers vorziehe. „Minister zu sein ist eine unglaubliche Belastung: Sie haben keine Freizeit mehr, Sie stehen dauernd im Rampenlicht, Sie haben dauernd Personenschützer um sich herum. Als Fraktionsvorsitzender ist das wesentlich einfacher.“

Kubicki kritisiert den späten Start der Sondierungsgespräche. „Dass nach der Wahl drei Wochen vertrödelt wurden, bevor wir nun zu ersten Sondierungen kommen, hat die Kanzlerin zu verantworten, nicht die FDP“, so der Parteivize. Die Liberalen würden sich jetzt nicht dem Druck aus der Union beugen, bis Weihnachten die Kanzlerin zu wählen. „Vor Mitte, Ende Januar werden wir kaum ein Ergebnis haben“, prophezeit Kubicki.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kubicki-lindner-wird-finanzminister-oder-fraktionschef-102949.html

Weitere Nachrichten

Björn Höcke

© über dts Nachrichtenagentur

Ausschlussverfahren AfD-Spitze will Höcke rehabilitieren

Nach der Bundestagswahl mehren sich in der AfD die Stimmen, das Parteiausschlussverfahren gegen den Thüringer Landeschef Björn Höcke zu beenden. "Am ...

Hermann Gröhe

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Gröhe ruft zu besserem Impfschutz auf

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat vor Beginn des Weltgesundheitsgipfels in Berlin zu besserem Impfschutz aufgerufen. "Die Impflücken in ...

Gläubige Muslime beim Gebet in einer Berliner Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

Muslimen-Zentralrat Opferfest oder Ramadan für Feiertag geeignet

Der Zentralrat der Muslime hat sich hinter Innenminister Thomas de Maizière gestellt und konkrete Vorschläge für muslimische Feiertage in Deutschland gemacht. ...

Weitere Schlagzeilen