Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Krumbiegel erhält Humanismus-Preis

© dapd

08.04.2012

Altphilologenverband Krumbiegel erhält Humanismus-Preis

Ehrung für „vielfältiges und beeindruckendes Engagement im sozialen und politischen Bereich“.

Erfurt/Leipzig – „Prinzen“-Sänger Sebastian Krumbiegel erhält den diesjährigen Humanismus-Preis des Deutschen Altphilologenverbandes. Die Auszeichnung werde dem Leipziger am Donnerstag (12. April) im Rahmen des Bundeskongress der Altphilologen in Erfurt vom ehemaligen Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) übergeben, teilte der Verband am Sonntag mit.

Mit dem Preis solle Krumbiegels „vielfältiges und beeindruckendes Engagement im sozialen und politischen Bereich“ gewürdigt werden, hieß es zur Begründung. So trete der 45-jährige Künstler unter anderem gegen Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit ein.

Der Humanismus-Preis wird seit 1998 vergeben. Mit der Auszeichnung werden Leistungen gewürdigt, bei denen geistige Bildung und aktives Eintreten für das Gemeinwohl miteinander verbunden werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/krumbiegel-erhaelt-humanismus-preis-49590.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen