Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

21.10.2010

Kritik an Plänen zur Reform der Sicherungsverwahrung

Potsdam – Brandenburgs Justizminister Volkmar Schöneburg (Linke) hat die Pläne der Bundesregierung zur Reform der nachträglichen Sicherungsverwahrung kritisiert. „Absolut inakzeptabel“ sei für ihn, dass die Sicherungsverwahrung für Jugendliche unverändert fortbestehen soll“, sagte er in einem Interview mit der „Märkischen Oderzeitung“. Dies komme „einer Bankrotterklärung des primär auf Erziehung ausgerichteten Jugendstrafrechts und Jugendvollzugs gleich. Denn sie bedeutet nichts anderes, als dass Jugendliche in ihren Entwicklungs- und Reifejahren während der Haft nicht zu besseren Menschen werden, sondern zu schlechteren.“

Schöneburg sagte, die liberale Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger sei bei der Reform der nachträglichen Sicherungsverwahrung „vor den konservativen Kräften eingeknickt“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kritik-an-plaenen-zur-reform-der-sicherungsverwahrung-16444.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Schwäbisch Gmünd 41-Jähriger rutscht vom Dach und stirbt

In Schwäbisch Gmünd in der Nähe von Stuttgart ist am Mittwoch ein 41-Jähriger bei Renovierungsarbeiten am Dach tödlich verunglückt. Er rutschte auf den ...

Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Weitere Schlagzeilen