Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Sechsjähriger nach Entführung wohlauf

© dapd

06.03.2013

Schwerin Sechsjähriger nach Entführung wohlauf

Staatsanwalt leitet Verfahren gegen festgenommene Tatverdächtige ein.

Schwerin – Zwölf Stunden nach der Entführung eines sechsjährigen Jungen hat die Polizei am Mittwoch vor einem Schweriner Einkaufszentrum eine Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Der sie begleitende Pascal-Fabian sei wohlbehalten, teilten Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei mit. Gegen die erheblich angetrunkene Schwerinerin wurde ein Verfahren wegen Entziehung Minderjähriger eingeleitet.

Die 36-jährige Schwerinerin soll das Kind am späten Dienstagabend im Stadtteil Großer Dreesch in einer Straßenbahn seinem Vater entrissen haben. Dem Kind sei dabei keine Gewalt angetan worden, sagte ein Ermittler nach Sichtung von Videoaufnahmen aus der Straßenbahn.

Zeuge erkannte Tatverdächtige anhand eines Fahndungsfotos

Den Angaben zufolge flüchtete die Frau mit dem Kind. Der im Rollstuhl fahrende Vater, der zum Tatzeitpunkt betrunken war, konnte die Verfolgung nicht aufnehmen.

In der Nacht hatte daraufhin ein Großaufgebot der Polizei nach dem Jungen gefahndet. Im Einsatz waren mehr als 100 Beamte sowie mehrere Fährtenhunde, die die Ermittler schließlich zu einem Haus in der Landeshauptstadt führten. Kurz danach hatte ein 26-jähriger Zeuge an einem nahegelegenen Supermarkt die Beschuldigte anhand eines inzwischen verbreiteten Fahndungsfotos erkannt und die Polizei verständigt.

Über die Hintergründe der Tat und den Aufenthaltsort des Kindes in der vergangenen Nacht ist nach Polizeiangaben noch nichts bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kriminalitaet-sechsjaehriger-nach-entfuehrung-wohlauf-61687.html

Weitere Nachrichten

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Weitere Schlagzeilen