Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Riesiges Sprengstofflager entdeckt

© dapd

14.03.2013

Dahn Riesiges Sprengstofflager entdeckt

Polizeibeamte entdeckten das Arsenal bei einer Hausdurchsuchung.

Dahn – Die Dimensionen erinnern an „Pulver-Kurt“: In einem Wohnhaus in der Südwestpfalz ist ein riesiges Waffen- und Sprengstoffdepot gefunden worden. Ein 49 Jahre alter Mann aus Dahn lagerte in seinem Keller unter anderem 40 Kilogramm Sprengstoff, mehrere Panzergranaten, 90 Schusswaffen und 20.000 Schuss Munition, wie die Staatsanwaltschaft Zweibrücken am Donnerstag mitteilte. Polizeibeamte entdeckten das Arsenal bei einer Hausdurchsuchung am Mittwoch.

Noch am selben Abend wurde das Material in einem Waldgebiet bei Dahn kontrolliert gesprengt. Die Staatsanwaltschaft war durch ein anderes Verfahren auf den Waffennarr aufmerksam geworden. Gegen den 49-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffen- und das Kriegswaffenkontrollgesetz eingeleitet. Den Angaben zufolge gibt es keine Hinweise darauf, dass der Mann beabsichtigte, die Waffen zu verwenden.

Der bundesweit bisher größte Waffenfund umfasste 40 Kilogramm Sprengstoff und Dutzende Waffen. Der unter dem Namen „Pulver-Kurt“ bekannt gewordene 64 Jahre alte Rentner hatte das Material in einer Scheune im rheinland-pfälzischen Becherbach gelagert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kriminalitaet-riesiges-sprengstofflager-in-keller-von-waffennarr-entdeckt-61992.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen