Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Pfleger soll weitere Patienten missbraucht haben

© dapd

19.03.2013

Hildesheim Pfleger soll weitere Patienten missbraucht haben

Staatsanwaltschaft findet Anhaltspunkte für sechs weitere Sexualstraftaten.

Hildesheim – Der Skandal um Missbrauchsfälle in der Kinderstation des Hildesheimer Klinikums weitet sich aus: Der unter Verdacht stehende Krankenpfleger hat offenbar mehr Kinder missbraucht als bislang angenommen. Der 35-Jährige hat mutmaßlich sechs weitere Sexualstraftaten begangen, wie die Staatsanwaltschaft Hildesheim am Dienstag mitteilte.

Der Mann war vor knapp zwei Wochen auf seiner Arbeitsstelle in der Kinderklinik festgenommen worden. Damals war er verdächtigt worden, sich dort an zwei Mädchen vergangen zu haben, die noch unter dem Einfluss einer Narkose standen.

Nach der Auswertung weiterer Datenträger des Mannes hat die Staatsanwaltschaft Hildesheim begründeten Verdacht, dass der Krankenpfleger 2010 eine weitere widerstandsunfähige Patientin im Klinikum Hildesheim sowie im Zeitraum von 2010 bis 2011 zwei junge Frauen in deren Wohnung zunächst mit Medikamenten ruhig gestellt und dann ebenfalls sexuell missbraucht hat. Des Weiteren wirft sie ihm vor, zwischen 2009 und 2010 Fotos der Genitalien dreier betäubter Patienten gemacht zu haben.

Der Beschuldigte verweigert bislang jegliche Aussage zu den Vorwürfen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kriminalitaet-hildesheimer-krankenpfleger-soll-weitere-patienten-missbraucht-haben-62167.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen