Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fußballrowdys verwüsten Lokal

© dapd

31.03.2013

Stuttgart Fußballrowdys verwüsten Lokal

Sechs Angreifer festgenommen.

Stuttgart – Bei Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Fußballfans in Stuttgart hat die Polizei sechs mutmaßliche Gewalttäter festgenommen. Nach Zeugenangaben stürmten am späten Samstagabend schwarz Vermummte ein Lokal im Stuttgarter Westen und attackierten die anwesenden Gäste, wie die Polizei mitteilte. Die 20 bis 30 Angreifer traten die Eingangstüre der Gaststätte ein und zerstörten sämtliche zur Straße gerichteten Fenster. Der Sachschaden wird auf bis zu 10.000 Euro geschätzt.

Alarmierten Polizeibeamten gelang es, sechs Angreifer festzunehmen. Es ist nach ersten Ermittlungen nicht ausgeschlossen, dass sie der VfB-Fangruppierung „Commando Cannstatt“ angehören oder deren Umfeld nahestehen. Die Anhänger von „Commando Cannstatt“ bezeichnen sich selbst als Ultras. Bereits am frühen Abend soll es zwischen ihnen und Anhängern der „SV Stuttgarter Kickers“ vor dem später attackierten Lokal eine handfeste Auseinandersetzung gegeben haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kriminalitaet-fussballrowdys-verwuesten-lokal-in-stuttgart-62431.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen