Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wladimir Putin

© über dts Nachrichtenagentur

04.03.2014

Krim-Krise Putin wirft USA Doppelstandards vor

Militäreinsatz in der Ukraine bisher nicht nötig.

Moskau – Russlands Präsident Wladimir Putin hat den USA und anderen westlichen Staaten hinsichtlich der Krise auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim Doppelstandards vorgeworfen. So hätten die Vereinigten Staaten bei den Militäreinsätzen in Libyen, Afghanistan und im Irak ohne eine Ermächtigung der Vereinten Nationen (UN) gehandelt beziehungsweise betreffende UN-Resolutionen „verdreht“, sagte Putin am Dienstag vor Journalisten in Moskau.

Mit Blick auf die Sanktionsdrohungen seitens der USA erklärte Putin, dass man sich natürlich einander Schaden zufügen könne. „Aber das wird gegenseitiger Schaden sein“, betonte Russlands Präsident. Zugleich bekräftigte Putin erneut, dass Viktor Janukowitsch seiner Ansicht nach weiterhin der rechtmäßige Präsident der Ukraine sei.

Hinsichtlich der angespannten Lage auf der Schwarzmeer-Halbinsel Krim erklärte der russische Präsident, sein Land wolle die Halbinsel „nicht zu einem Teil Russlands machen“. Allein die Bewohner der Schwarzmeer-Halbinsel könnten über ihre eigene Zukunft entscheiden, betonte Putin.

Das Parlament der Krim will die Bevölkerung der Halbinsel am 30. März über den künftigen Status abstimmen lassen.

Keine Notwendigkeit für Militäreinsatz in der Ukraine

Putin sieht derzeit keine Notwendigkeit für einen Militäreinsatz in der Ukraine. „Die Notwendigkeit besteht im Moment nicht, aber die Möglichkeit besteht“, sagte Putin am Dienstag vor Journalisten in Moskau. Ein Einsatz des russischen Militärs komme nur in einem „extremen Fall“ in Betracht, so Putin weiter.

Die Anwendung von Gewalt sei die „letzte Option“. „Wir werden keinen Krieg gegen das ukrainische Volk führen. Wenn wir diese Entscheidung treffen, dann nur zum Schutz der Ukrainer.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/krim-krise-putin-wirft-usa-doppelstandards-vor-69707.html

Weitere Nachrichten

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Präsidentenlimousine "The Beast" in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bund erteilt Erlaubnis für Waffeneinfuhr zu G20-Gipfel

Im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg haben bereits sechs Staaten eine Waffenerlaubnis für das Sicherheitspersonal ihrer Delegationen beantragt - darunter ...

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Weitere Schlagzeilen