Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

25.01.2010

Kriegsdrama “The Hurt Locker” gewinnt Filmpreis

Los Angeles – Bei der gestrigen Verleihung der Producers Guild of America (PGA) Awards hat der Film „The Hurt Locker“ das Rennen um die beste Produktion des Jahres für sich entscheiden können. Das Irak-Kriegsdrama gewann damit den entscheidenden Toppreis der Verleihung. Ebenfalls nominiert waren „District 9“, „Star Trek,“ „Oben“, „Up in the Air“, „Invictus – Unbezwungen“, „An Education“, „Precious“ und „Inglourious Basterds“. Sechs der neun letzten Gewinner des PGA-Awards waren bei den späteren Oscar-Verleihungen mit dem Oscar für den Besten Film ausgezeichnet worden. Bei der Verleihung der Academy Awards am 7. März gilt „The Hurt Locker“ somit als ernst zu nehmender Konkurrent des 3D-Kinohits „Avatar“. Den PGA-Award als bester animierter Film gewann Pixars „Oben“, den Preis für die beste Dokumentation erhielt der Film „Die Bucht“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kriegsdrama-the-hurt-locker-gewinnt-filmpreis-6255.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Weitere Schlagzeilen