Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frau mit blondem Haar

© über dts Nachrichtenagentur

26.11.2014

Kreise Koalition einigt sich bei Frauenquote

Es soll keine Ausnahmen geben.

Berlin – Der Koalitionsausschuss soll sich am Dienstagabend endgültig beim Streitthema Frauenquote geeinigt haben. Aus Teilnehmerkreisen verlautete am Abend, dass es wohl doch keine Ausnahmen geben soll. Stattdessen soll es dem Vernehmen nach bei den Vereinbarungen des Koalitionsvertrages bleiben, wonach voll mitbestimmungspflichtige und börsennotierte Unternehmen künftig 30 Prozent der Aufsichtsratsplätze mit Frauen besetzen müssen.

Aus der Union waren zuletzt Stimmen nach Ausnahmeregelungen laut geworden. Eine Offizielle Erklärung der Koalitionäre wird am Abend erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kreise-koalition-einigt-sich-bei-frauenquote-75481.html

Weitere Nachrichten

Hubertus Heil

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Hubertus Heil wird neuer Generalsekretär

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Hubertus Heil, soll kommissarisch der neue Generalsekretär seiner Partei werden. Heil ...

Manuela Schwesig spricht vor Journalisten

© über dts Nachrichtenagentur

Sellering Schwesig soll Anfang Juli Nachfolge antreten

Manuela Schwesig (SPD) soll nach dem Willen von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidenten Erwin Sellering (SPD) Anfang Juli seine Nachfolge antreten. Die ...

Flugpassagiere vor der Passkontrolle

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Lischka will schärfere Grenzkontrollen an Flughäfen

Der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Burkhard Lischka, hat schärfere Grenzkontrollen an europäischen Flughäfen gefordert, um illegale ...

Weitere Schlagzeilen