Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

10.05.2015

Kranzniederlegung Merkel reist zu Weltkriegsgedenken nach Moskau

„Arbeitsmittagessen im kleinsten Kreise“ mit Putin geplant.

Berlin/Moskau – Bundeskanzlerin Angela Merkel reist am Sonntag nach Moskau und ehrt dort die Opfer des Zweiten Weltkrieges. Gemeinsam mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin will die Kanzlerin einen Kranz am Grab des Unbekannten Soldaten niederlegen.

Im Anschluss an die Kranzniederlegung ist ein „Arbeitsmittagessen im kleinsten Kreise“ mit Putin geplant.

Die offiziellen Feierlichkeiten Russlands anlässlich des 70. Jahrestags des Siegs der Sowjetunion über Nazideutschland hatten bereits am Samstag stattgefunden. Merkel sowie weitere westliche Staats- und Regierungschefs hatten aufgrund der Ukraine-Krise nicht an der Siegesfeier in Moskau teilgenommen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kranzniederlegung-merkel-reist-zu-weltkriegsgedenken-nach-moskau-83370.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen