Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.01.2011

Krankenhaus bezahlt Prämie für regelmäßiges Hände waschen

Mailand – Ein italienisches Krankenhaus zahlt an seine Mitarbeiter Prämien aus, wenn diese sich regelmäßig die Hände waschen. Die 70 Krankenschwestern auf der Intensivstation für Neugeborene erhalten pro Jahr 3.000 Euro, wenn diese sich nachweislich regelmäßig die Hände waschen. Möglich macht dies die Beobachtung des Waschvorganges mit einer Überwachungskamera. Die Krankenschwestern müssen pro Wäsche eine Minute lang die Hände mit Seife und Wasser säubern.

Das Projekt zeigt bereits erste Erfolge: Innerhalb von einem Jahr ging die Zahl der Infektionen bei Neugeborenen um gut ein Drittel zurück. Besonders Frühgeborene und kranke Säuglinge haben ein geschwächtes Immunsystem und sind somit besonders anfällig für Infektionen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/krankenhaus-bezahlt-praemie-fuer-regelmaessiges-haende-waschen-18424.html

Weitere Nachrichten

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Misshandlung von Heimkindern Missbrauchskommission verlangt mehr Aufklärungswillen

Die Frankfurter Sozialpädagogikprofessorin Sabine Andresen fordert mehr Aufklärungswillen bei der Misshandlung von Heimkindern in den vergangenen ...

Celine Dion in "Wetten, dass..?" am 09.11.2013 in Halle Saale

© über dts Nachrichtenagentur

Celine Dion Sängerin will mit Konzerten Lebenswerk ihres Mannes ehren

Die kanadische Sängerin Céline Dion gedenkt ihres verstorbenen Ehemannes Réne durch ihre Konzerte: "Wenn ich heute auf der Bühne stehe, habe ich das ...

Taxi-Fahrer

© über dts Nachrichtenagentur

Marc Almond „Ich singe weder in Taxis noch in Handys hinein“

Marc Almond, der ehemalige Sänger des Popduos Soft Cell, ist genervt von Aufforderungen, den Song "Tainted Love" aus dem Jahr 1981 zu singen: "Ich singe ...

Weitere Schlagzeilen