Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Volles Adoptionsrecht für Homo-Ehen kommt

© dapd

26.02.2013

Kramp-Karrenbauer Volles Adoptionsrecht für Homo-Ehen kommt

Das Bundesverfassungsgericht habe „ein deutliches Signal“ gegeben.

Köln – Nach Auffassung der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) führt kein Weg daran vorbei, homosexuellen Partnerschaften das volle Adoptionsrecht einzuräumen. Das Bundesverfassungsgericht habe „ein deutliches Signal“ gegeben, das „in Gesetzeslage entsprechend umgemünzt werden muss“, sagte die CDU-Politikerin am Dienstag im Deutschlandfunk.

Zugleich riet sie ihrer Partei, die in der Union ebenfalls umstrittene steuerrechtliche Gleichstellung offen zu diskutieren. „Da braucht die CDU keine Angst zu haben,“ sagte Kramp-Karrenbauer. Sie sei sich „sicher, dass sich CSU konstruktiv einbringen wird“.

Bislang sind eingetragene Lebenspartnerschaften vom Ehegatttensplitting ausgeschlossen. Das Bundesverfassungsgericht hat angekündigt, auch zu diesem Thema eine Entscheidung zu treffen.

Die Ministerpräsidentin betonte, es gehe darum zu prüfen, ob steuerliche Vergünstigungen an das Vorhandensein von Kindern geknüpft werden. Das Thema Familiensplitting stehe in der CDU bereits seit längerem auf der Agenda.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kramp-karrenbauer-volles-adoptionsrecht-fuer-homo-ehen-kommt-61207.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

Gabriel Botschaftsmitarbeiter bei Anschlag in Kabul verletzt

Bei dem Autobombenanschlag im Diplomatenviertel der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Mittwochmorgen auch Bedienstete der deutschen Botschaft verletzt ...

Landtag von Sachsen-Anhalt

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Weitere Austritte aus AfD-Fraktion deuten sich an

Nach dem Austritt von Sarah Sauermann aus der Landtagsfraktion der AfD in Sachsen-Anhalt werden weitere Austritte immer wahrscheinlicher. Das berichtet die ...

Joschka Fischer

© über dts Nachrichtenagentur

Joschka Fischer Merkels Handlungsspielraum beim Brexit ist begrenzt

Der ehemalige deutsche Außenminister Joschka Fischer (Grüne) warnt davor, bei den Brexit-Verhandlungen zu viel von einer deutschen Vermittlerrolle zu ...

Weitere Schlagzeilen