Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Volles Adoptionsrecht für Homo-Ehen kommt

© dapd

26.02.2013

Kramp-Karrenbauer Volles Adoptionsrecht für Homo-Ehen kommt

Das Bundesverfassungsgericht habe „ein deutliches Signal“ gegeben.

Köln – Nach Auffassung der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) führt kein Weg daran vorbei, homosexuellen Partnerschaften das volle Adoptionsrecht einzuräumen. Das Bundesverfassungsgericht habe „ein deutliches Signal“ gegeben, das „in Gesetzeslage entsprechend umgemünzt werden muss“, sagte die CDU-Politikerin am Dienstag im Deutschlandfunk.

Zugleich riet sie ihrer Partei, die in der Union ebenfalls umstrittene steuerrechtliche Gleichstellung offen zu diskutieren. „Da braucht die CDU keine Angst zu haben,“ sagte Kramp-Karrenbauer. Sie sei sich „sicher, dass sich CSU konstruktiv einbringen wird“.

Bislang sind eingetragene Lebenspartnerschaften vom Ehegatttensplitting ausgeschlossen. Das Bundesverfassungsgericht hat angekündigt, auch zu diesem Thema eine Entscheidung zu treffen.

Die Ministerpräsidentin betonte, es gehe darum zu prüfen, ob steuerliche Vergünstigungen an das Vorhandensein von Kindern geknüpft werden. Das Thema Familiensplitting stehe in der CDU bereits seit längerem auf der Agenda.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kramp-karrenbauer-volles-adoptionsrecht-fuer-homo-ehen-kommt-61207.html

Weitere Nachrichten

SPD-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lambsdorff lobt Konzept der SPD

Nach dem Parteitag der SPD hat der FDP-Politiker Alexander Graf Lambsdorff das Konzept der SPD gelobt: "Bei der SPD weiß man, woran man ist", sagte er in ...

Thorsten Schäfer-Gümbel

© über dts Nachrichtenagentur

Schäfer-Gümbel CDU geht politischer Auseinandersetzung aus dem Weg

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD, Thorsten Schäfer-Gümbel, hat die Wortwahl des SPD-Spitzenkandidaten Martin Schulz, Merkel verübe einen "Anschlag ...

Grüne auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

Schleswig-Holstein Grüne stimmen für „Jamaika-Koalition“

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben sich in einer Mitgliederbefragung für eine "Jamaika-Koalition" ausgesprochen. 84,3 Prozent der Mitglieder des ...

Weitere Schlagzeilen