Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Annegret Kramp-Karrenbauer

© über dts Nachrichtenagentur

03.10.2013

Kramp-Karrenbauer CDU sollte Koalition mit Grünen ernsthaft erwägen

Die Grünen arbeiteten „sehr offen und ehrlich ihr Wahlergebnis auf“.

Berlin – Unmittelbar vor den Sondierungsgesprächen mit der SPD hat die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) an ihre Partei appelliert, eine Regierungskoalition mit den Grünen ernsthaft in Erwägung zu ziehen. Die Grünen arbeiteten „sehr offen und ehrlich ihr Wahlergebnis auf“ und bewegten sich „wieder mehr in die Mitte“, sagte Kramp-Karenbauer der „Welt“.

„Das steht in einem gewissen Gegensatz zur SPD.“ Von den Sozialdemokraten sei derzeit „nur zu hören, wie sehr ihr die große Koalition geschadet habe“, kritisierte das CDU-Präsidiumsmitglied, das im Saarland mit der SPD regiert. Jetzt gehe es darum, Verantwortung für Deutschland zu übernehmen.

Kramp-Karrenbauer warnte vor „Psycho-Spielchen“. Die SPD müsse aufpassen, dass sie nicht „zum besten Werber für Schwarz-Grün“ werde. Wer als allererstes benenne, „welche und wie viele Ministerposten er haben möchte, bestätigt manches Vorurteil, das die Menschen von der politischen Kaste haben“.

In den Sondierungen müsse die CDU „sehr ernsthaft sowohl mit der SPD als auch mit den Grünen“ über die Zukunftsfragen des Landes reden, mahnte Kramp-Karrenbauer. „Auch wenn die ersten Sondierungen mit der SPD positiv verlaufen, müssen wir genauso offen auf die Grünen zugehen.“

Die Ministerpräsidentin: „Ich plädiere dafür, die Koalition mit der Partei einzugehen, mit der wir am meisten politisch erreichen können.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kramp-karrenbauer-cdu-sollte-koalition-mit-gruenen-ernsthaft-erwaegen-66539.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen