Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Kraftstoffpreise in Deutschland weiter gesunken

© dts Nachrichtenagentur

29.06.2011

Benzinkosten Kraftstoffpreise in Deutschland weiter gesunken

München – Die Preise für Benzin und Diesel sind in Deutschland deutlich gesunken. Wie der ADAC mitteilte, kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel derzeit 1,502 Euro, das sind drei Cent weniger als in der Vorwoche. Der Dieselpreis fiel binnen Wochenfrist um 4,4 Cent und liegt aktuell bei 1,384 Euro.

Anlass zur Entwarnung sieht der ADAC indes nicht. So werde der Selbstzünderkraftstoff nach Ansicht des Verbandes seit Wochen deutlich zu teuer verkauft. Der Preisunterschied zwischen beiden Sorten beträgt derzeit 11,8 Cent zugunsten des Diesels.

Angesichts des jetzt anlaufenden Sommerreiseverkehrs sollten sich die Autofahrer darauf einstellen, dass die Mineralölkonzerne die Preise wieder anheben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kraftstoffpreise-in-deutschland-weiter-gesunken-22996.html

Weitere Nachrichten

Brot und Brötchen

© über dts Nachrichtenagentur

Stichproben Schaben und Kot in Großbäckereien gefunden

Deutschlands Verbraucher erfahren in der Regel nichts von ekelerregenden Zuständen in Lebensmittelbetrieben - trotz eines entsprechenden Gesetzes. Wie eine ...

CDU-Flaggen

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Wirtschaftsrat will von künftiger Regierung Strukturreformen

Der Präsident des Wirtschaftsrates der CDU, Werner Bahlsen, fordert von einer künftigen Bundesregierung Strukturreformen und weniger soziale Wohltaten. "Es ...

Frau mit Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Zahl der Bezieher von Elterngeld 2016 gestiegen

Im Jahr 2016 haben 1,64 Millionen Mütter und Väter Elterngeld bezogen: Das waren fünf Prozent mehr als im Jahr 2015, teilte das Statistische Bundesamt am ...

Weitere Schlagzeilen