Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

22.12.2010

Kraftstoffpreise bleiben teuer

München – Die Kraftstoffpreise in Deutschland verharren weiter auf sehr hohem Niveau, daran ändert auch der geringfügige Preisrückgang im Vergleich zur Vorwoche nichts. Wie der ADAC am Mittwoch mitteilte, kostet Superbenzin je Liter im Bundesdurchschnitt derzeit 1,464 Euro und damit 0,4 Cent weniger als vor einer Woche. Der Dieselpreis fiel um 0,3 Cent auf 1,297 Euro. Urlauber, die sich vor der Fahrt in die Weihnachtsferien über die Kraftstoffpreise entlang der Route informieren, können laut ADAC beim Tanken einige Euro sparen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kraftstoffpreise-bleiben-teuer-18163.html

Weitere Nachrichten

ADAC

© über dts Nachrichtenagentur

ADAC Autofahrer sollten Dieselkauf verschieben

Ulrich Klaus Becker, Vizepräsident des ADAC, rät angesichts der Debatte um Fahrverbote in Städten dazu, den Kauf eines Dieselautos zu verschieben: "Unsere ...

Euro- und Dollarscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Weltbank Private Investoren sollen Entwicklungshilfe unterstützen

Private Investoren sollen nach dem Willen von Weltbank-Präsident Jim Yong Kim in Zukunft die staatliche Entwicklungshilfe unterstützen. "Die offizielle ...

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

Facebook Sandberg für neue Fehlerkultur in Firmen

Facebook-Chefin Sheryl Sandberg hat sich für eine neue Fehlerkultur in Firmen ausgesprochen. "Auch Firmen können Resilienz lernen", sagte sie der ...

Weitere Schlagzeilen