Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hannelore Kraft

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

10.12.2015

NRW Kraft gegen Doppelspitzen in der SPD

„Das würde unsere Parteiarbeit eher erschweren als beleben.“

Düsseldorf – NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat sich gegen Doppelspitzen in den Parteigremien der SPD ausgesprochen. „Wir sehen die Gefahr eines schleichenden Automatismus hin zu Doppelspitzen in allen Gremien. Das würde unsere Parteiarbeit eher erschweren als beleben“, sagte Kraft der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Donnerstagausgabe).

Die nordrhein-westfälische SPD habe im Präsidium intensiv über einen entsprechenden Antrag der SPD-Frauen zum am Donnerstag in Berlin beginnenden Bundesparteitag beraten. „Als Ergebnis empfehlen wir aber, gegen die Einführung von Doppelspitzen zu stimmen“, sagte Kraft. Sie könne dennoch das Anliegen im Grundsatz verstehen.

Trotz schwacher Umfragewerte hat sich Kraft für eine Kanzlerkandidatur 2017 von Parteichef Sigmar Gabriel ausgesprochen. „Der Parteichef hat immer das erste Zugriffsrecht. Von daher ist die Sachlage in der SPD völlig klar“, sagte Kraft der WAZ.

Bei ihrer eigenen Wiederwahl als Parteivize rechnet die Ministerpräsidentin beim Bundesparteitag mit einem Dämpfer: „Ich rechne dieses Mal mit einem schwächeren Ergebnis, weil die schwierigen Verhandlungen zum Länderfinanzausgleich sicher Spuren hinterlassen haben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kraft-gegen-doppelspitzen-in-der-spd-92011.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen