Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

18.01.2010

Hannelore Kraft attackiert Roland Koch

Düsseldorf – Die nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft hat Hessens CDU-Ministerpräsident Roland Koch wegen dessen Äußerungen über Hartz-IV-Empfänger scharf kritisiert. „Roland Koch betätigt sich ganz kalkuliert als Brandstifter“, sagte Kraft der „Rheinischen Post“. „Die CDU macht so gezielt Stimmung, dass alle Hartz-IV-Empfänger Faulenzer sind“, so Kraft.

Nach der NRW-Wahl im Mai folgten dann Kürzungen bei den Hartz IV-Sätzen. „Diese Politik der Union ist zynisch. Denn die meisten Hartz-IV-Empfänger wollen arbeiten, weil sie sich mit einer geregelten Arbeit als wertvoller Bestandteil der Gesellschaft fühlen wollen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kraft-attackiert-koch-als-brandstifter-6055.html

Weitere Nachrichten

Muslime demonstrieren am 14.11.2015 gegen Terror

© über dts Nachrichtenagentur

Israels Botschafter in Berlin Muslime müssen sich gegen Terror engagieren

In deutlichen Worten hat Israels Botschafter die Muslime in Deutschland aufgerufen, ihre Stimme gegen Terror zu erheben. "Ich finde, dass sich die Muslime ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers CDU bestätigt Ableben von Helmut Kohl

Altkanzler Helmut Kohl ist tot. Einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung bestätigte die CDU am Freitagabend. Kohl war von 1982 bis 1998 deutscher ...

Bundeswehr-Soldat mit G36

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Franco A. sprach in Asylanhörung zum Teil Deutsch

Der Bundeswehroffizier Franco A., der sich als Syrer ausgegeben hatte und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) als schutzbedürftig anerkannt ...

Weitere Schlagzeilen