Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

10.10.2014

Kostja Ullmann Für mich ist Homosexualität etwas Selbstverständliches

„Ich bin damit aufgewachsen.“

Berlin – Für den Schauspieler Kostja Ullmann ist Homosexualität „etwas Selbstverständliches“. „Ich bin damit aufgewachsen“, erzählte der 30-Jährige im Interview mit der Zeitschrift „Für Sie“. „Meine Mutter war Balletttänzerin, ihr ganzer Freundeskreis war schwul.“

Leider sei der Umgang mit Homosexualität nicht für jeden selbstverständlich, so Ullmann, der ab dem 23. Oktober in der Komödie „Coming In“ zu sehen ist. Darin spielt er einen schwulen Star-Friseur, der sich in eine Frau verliebt.

Der Schauspieler forderte eine Abkehr vom „Schablonendenken“. „Es geht darum zu lieben – so kitschig das auch klingt. Nicht Mann oder Frau, sondern den Menschen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kostja-ullmann-fuer-mich-ist-homosexualitaet-etwas-selbstverstaendliches-73410.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen