Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

30.10.2009

Kostenloser Haushaltskalender 2010 erschienen

Die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise kommt inzwischen auch bei den privaten Haushalten an und wirft schon jetzt ihren Schatten auf das Jahr 2010. Um jedoch auch in kritischen Zeiten den finanziellen Alltag erfolgreich zu gestalten, gibt es eine Formel: „Gut auskommen mit dem Einkommen“, also einen sparsamen Umgang mit dem zur Verfügung stehenden Haushaltsgeld. Dabei hilft „Mein Haushaltskalender 2010“, den Geld und Haushalt, der Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe ab sofort wieder allen Haushalten kostenlos zur Verfügung stellt.

Der Haushaltskalender ist eine Mischung aus Ratgeber, Haushaltsbuch und Kalender. Zahlreiche Tipps und Informationen sowie ausgewählte redaktionelle Beiträge helfen, die Ausgaben im Haushalt auch ohne größere Einschränkungen zu reduzieren und kluge Finanzentscheidungen zu treffen. Im Kalender findet man erstmals auch interkulturelle Feiertage, damit man weiß, was unsere Nachbarn wann feiern. Abgerundet wird der Haushaltskalender wie immer mit aktuellen und nützlichen Adressen und Anlaufstellen für weitere Informationen.

„Mein Haushaltskalender 2010“ kann kostenlos online bestellt werden. Postalische Bestellungen bei: Geld und Haushalt – Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe, Postfach 11 07 40 in 10837 Berlin oder Telefon 01801 – 54 74 90.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© pts / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kostenloser-haushaltskalender-2010-erschienen-3132.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

Behandlungen im Ausland Krankenkassen könnten 18 Milliarden sparen

328 Milliarden kosten deutsche Patienten pro Jahr - Tendenz steigend. Eine Studie zeigt: Die Krankenkassen könnten 18 Milliarden Euro sparen, wenn sie ...

Rainer Wendt

© Hobbes1500 / CC BY-SA 3.0

Polizeigewerkschafts-Chef Wendt „Ich will die AfD klein halten“

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, wehrt sich gegen Vorwürfe, die Polizei würde von rechtem Gedankengut unterwandert. "In ...

Stephan Mayer CSU

© Henning Schacht / CC BY-SA 3.0 DE

Tschetschenische Asylanträge Union verlangt beschleunigte Bearbeitung

Nach den jüngsten Razzien gegen Tschetschenen unter Terrorverdacht hat die Union eine beschleunigte Bearbeitung von Asylanträgen von Tschetschenen durch ...

Weitere Schlagzeilen