Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.12.2009

Kostenlose telefonische Website Analyse

(openPR) – Die Internetagentur birdy.net aus Ludwigsburg bietet kleinen Gewerbetreibenden ab sofort die Möglichkeit, eine Website-Analyse kostenlos durchführen zu lassen. Im Vordergrund steht dabei eine signifikante Erhöhung qualifizierter Besucher. „Die Optimierung von Websites ist kein Hexenwerk“, sagt Dennis Bisneius, SEO-Experte bei der Firma birdy.net. „Mit der Einhaltung einfacher Regeln und der zielorientierten Nutzung der wichtigsten ‚Stellschrauben‘ können auch kleine Firmen schon sehr große Erfolge verbuchen“, so Bisneius weiter. Mit der Aktion möchte birdy.net mehr Transparenz in den für Laien komplizierten Dschungel der Suchmaschinen-Mechanismen bringen und aufzeigen, dass eine gute Suchmaschinen-Platzierung keine Frage des Budgets ist, sondern viel mehr das Resultat einer intressanten und aktuellen Website.

Die Firma birdy.net internet solutions wurde 1999 in Ludwigsburg gegründet. Die Internetagentur ist spezialisert auf das Design, die Programmierung sowie das Hosting von Unternehmenswebsites. Mit acht Mitarbeitern betreut birdy.net ca. 190 kleine und mittelständische Unternehmen im Großraum Stuttgart Rhein/Neckar. Die Mehrzahl unserer Kunden hat das lizenzfreie Content Management System TYPO3 im Einsatz. Neben der Neu- und Weiterentwicklung der Websites kümmert sich birdy.net auch um TYPO3 gesteuerte Newsletter-Aktionen, Server-Administration und das Coaching von Kunden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kostenlose-telefonische-website-analyse-4587.html

Weitere Nachrichten

Matthias Höhn

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesgeschäftsführer der Linken „Wir wollen zehn Prozent plus X“

Der Bundesgeschäftsführer der Linken, Matthias Höhn, glaubt, dass seine Partei bis zur Bundestagswahl noch zulegen wird: "Wir wollen zehn Prozent plus X ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Wahl in Großbritannien Juncker glaubt nicht an zügigen Beginn der Brexit-Verhandlungen

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker glaubt nach dem Ausgang der Wahl in Großbritannien und dem Verlust der absoluten Mehrheit von Premierministerin ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Blackrock Hildebrand für Trennung der Bankenaufsicht von der EZB

Philipp Hildebrand, Vize-Präsident des weltweit größten Vermögensverwalters Blackrock, fordert weitere Reformen des europäischen Finanzsystems und der ...

Weitere Schlagzeilen