Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Kosovo: Grenzstreit offenbar beendet

© dts Nachrichtenagentur

05.08.2011

Kosovo Kosovo: Grenzstreit offenbar beendet

Prishtina – Der Grenzstreit zwischen dem Kosovo und Serbien ist vorerst beendet. Die Konfliktparteien haben sich nun offenbar auf eine Einigung verständigt. Demnach sollen Soldaten der Nato-Schutztruppe Kfor die beiden umstrittenen Grenzübergänge Jarinje und Brnjak bis Mitte September überwachen. Die Posten können von Pkw und Bussen passiert werden, bleiben aber für Waren geschlossen. Davon ausgenommen sind humanitäre Güter.

Die Soldaten sollen die Kontrolle behalten, bis Serbien und das Kosovo im September ihre Gespräche wieder aufnehmen. Voraussetzung für die Übereinkunft sei die Räumung der serbischen Straßenblockaden, was jedoch einige Tage dauern könne. Der kosovarische Regierungschef Hashim Thaçi zeigte sich zufrieden mit dem Ergebnis. Es handele sich allerdings nicht um ein formelles Abkommen, sondern um eine „Übereinkunft über ein gegenseitiges Verständnis“. Formell solle die Abmachung noch am Abend bekanntgemacht werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kosovo-grenzstreit-offenbar-beendet-25382.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen