Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Korruption: Chirac wegen Veruntreuung schuldig gesprochen

© UN / Eskinder Debebe

15.12.2011

Jacques Chirac Korruption: Chirac wegen Veruntreuung schuldig gesprochen

Paris – Frankreichs früherer Staatspräsident Jacques Chirac ist in einem Prozess um Scheinarbeitsverhältnisse im Pariser Rathaus wegen Veruntreuung und Vertrauensbruch schuldig gesprochen worden. Das teilte das Pariser Gericht am Donnerstag mit.

Die Richter folgten damit nicht dem Antrag der Staatsanwaltschaft, die einen Freispruch gefordert hatte. Als Strafmaß wurden zwei Jahren Haft auf Bewährung verhängt.

Dem heute 79-jährigen Chirac wird vorgeworfen, zu seiner Zeit als Pariser Bürgermeister Anfang der 1990er Jahre Scheinarbeitsverträge an knapp 30 Bekannte und Parteifreunde vergeben und damit öffentliche Gelder missbraucht zu haben. Der Politiker selbst hatte zuletzt noch seine Unschuld beteuert.

Chirac war von 1995 bis 2007 Staatspräsident Frankreichs.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/korruption-chirac-wegen-veruntreuung-schuldig-gesprochen-31383.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen