Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Verfassungsschutz warnt vor Salafisten

© dapd

13.04.2012

Koranverteilung Verfassungsschutz warnt vor Salafisten

„Es geht hier um salafistische Propaganda und die Rekrutierung von Anhängern“.

Köln – Das Bundesamt für Verfassungsschutz hält die kostenlose Verteilung von Millionen Koran-Exemplaren durch radikal-islamische Salafisten für einen Propagandatrick. „Koran-Verteilung ist das falsche Stichwort“, sagte Verfassungsschutz-Sprecher Bodo W. Becker dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitagausgabe) laut Vorabbericht. „Es geht hier um salafistische Propaganda und die Rekrutierung von Anhängern. Der Koran ist nur ein Vehikel.“

Becker sagte, Salafisten stellten Grundelemente der freiheitlichen Demokratie infrage und hätten ein unklares Verhältnis zu Gewalt. Es gelte weiter der Satz des Verfassungsschutzpräsidenten Heinz Fromm aus dem Sommer vergangenen Jahres: „Nicht jeder Salafist ist ein Terrorist; aber jeder uns bekannte Terrorist war irgendwann einmal in salafistischen Zusammenhängen unterwegs.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/koranverteilung-verfassungsschutz-warnt-vor-salafisten-50232.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen