Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Konzerte in Köln und Dresden abgesagt

© dapd

30.04.2012

Kurt Masur Konzerte in Köln und Dresden abgesagt

Eintrittskarten müssen bis zum 25. Juni an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Köln/Dresden – Dirigent Kurt Masur hat nach seinem Unfall alle Konzerte bis Ende Juni 2012 abgesagt. Somit falle sein Auftritt mit dem Orchestre National de France am 11. Juni in der Kölner Philharmonie aus, teilte die „Köln Musik Betriebs- und Servicegesellschaft“ am Montag mit. Da dieses Konzert zu keinem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden könne, müssten bereits gekaufte Eintrittskarten bis zum 25. Juni an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Beim Konzert mit der Dresdner Philharmonie am Samstag und Sonntag (5. und 6. Mai) in Dresden wird der Bremer Generalmusikdirektor Markus Poschner an Masurs Stelle am Pult stehen, wie die Philharmonie mitteilte. Auf dem Programm stehen den Angaben zufolge die 8. und die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven.

Der 84 Jahre alte Masur war am vergangenen Donnerstag während eines Konzertes in Paris vom Podium gestürzt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/konzerte-in-koeln-und-dresden-abgesagt-53323.html

Weitere Nachrichten

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Rammstein neue Nummer eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Rammstein ist mit dem Konzertmitschnitt "Rammstein: Paris" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte ...

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Helene Fischer neue Nummer eins der Album-Charts

Helene Fischer steht mit ihrem Album "Helene Fischer" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die Toten ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Weitere Schlagzeilen