Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Konzept wird überarbeitet

© dapd

05.03.2012

Gottschalk live Konzept wird überarbeitet

Es wird in naher Zukunft sichtbare Veränderungen geben.

München/Berlin – Mit Änderungen am Konzept soll Thomas Gottschalks Talksendung im Ersten aus dem Quotentief geholt werden. Es werde in naher Zukunft sichtbare Veränderungen an der Sendung „Gottschalk Live“ geben, sagte ein ARD-Sprecher am Montag auf dapd-Anfrage. Die Redaktion arbeite derzeit an einer Weiterentwicklung und Neujustierung des Konzepts. Nähere Auskunft, wie die Veränderungen aussehen und wann die erste Ausgabe der überarbeiteten Sendung läuft, wollte er nicht geben.

Das Branchenmagazin „DWDL“ hatte am Montag berichtet, dass es ab dem 19. März unter anderem ein Studio-Publikum geben soll und die Redaktionstische dafür weichen müssen. Auch über die Einführung eines Sidekicks werde derzeit nachgedacht. Das Thema Social Media solle eine geringere Rolle spielen. Zudem werde Frank Hof, ein alter Weggefährte Gottschalks, künftig die Regie der Sendung übernehmen.

Gottschalks neue Talksendung im Vorabendprogramm der ARD sank nach einem guten Start im Januar stark in der Zuschauergunst und hatte seit der vierten Sendung meist deutlich weniger als zwei Millionen Zuschauer. Seit Monatsbeginn soll der österreichische Medienprofi Markus Peichl als Redaktionsleiter und Producer die Sendung des 61-jährigen Entertainers Gottschalk aus dem Quotentief führen.

Der „Spiegel“ hatte am Wochenende berichtet, die ARD habe angeblich die Möglichkeit, aus der Produktion von „Gottschalk Live“ im Laufe des Aprils auszusteigen. Die ARD wollte den Bericht nicht weiter kommentieren. Der ARD-Sprecher bekräftigte am Montag noch einmal, dass der Sender hinter Gottschalk stehe und ihm Zeit gebe, seine Sendung zu entwickeln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/konzept-wird-ueberarbeitet-44165.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen