Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Facebook

© über dts Nachrichtenagentur

06.01.2013

Iran „Kontrollierter Zugang“ zu Facebook und Twitter

Eine intelligente Kontrolle sei besser als eine komplette Sperre.

Teheran – Die Behörden im Iran wollen mit einer speziellen Software einen eingeschränkten und kontrollierten Zugang zu Internetseiten wie Facebook und Twitter einführen.

„Eine intelligente Kontrolle sozialer Netzwerke ist besser als eine komplette Sperre“, sagte der Chef der iranischen Sicherheitskräfte, Esmail Ahmadi Moghadam, der Tageszeitung „7sobh“. So könne man mit einer „intelligenten Software“ die „Nachteile“ der Netzwerke vermeiden und die „Vorteile“ nutzen, erklärte Moghadam weiter.

Momentan fallen Webseiten wie Facebook, Twitter und YouTube im Iran der staatlichen Zensur zum Opfer. Millionen Iraner nutzen die Seiten aber weiterhin über Proxy-Dienste.

Insbesondere seit den Demonstrationen gegen Präsident Mahmud Ahmadinedschad im Sommer 2009 wird das Internet im Iran kontrolliert, nachdem Facebook und Twitter bei der Organisation der Proteste eine zentrale Rolle gespielt hatten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kontrollierter-zugang-zu-facebook-und-twitter-58776.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

Bitkom Rohleder kritisiert Gesetz gegen Hass im Netz

Mit Kritik hat Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder auf die Einigung von Union und SPD zum Gesetz gegen Hass im Netz reagiert: "Ob es der Politik ...

Zwei Männer surfen im Internet

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage 29 Prozent nutzen kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste

29 Prozent der deutschen Internetnutzer ab 14 Jahren schauen Spielfilme und Serien über kostenpflichtige Video-Streaming-Dienste. Das ist das Ergebnis ...

Pokémon-Go-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Junge Deutsche verbringen täglich sieben Stunden im Internet

Junge Deutsche verbringen täglich fast sieben Stunden im Internet. Das ist dreimal so viel wie ältere Bundesbürger, wie aus einer Studie der ...

Weitere Schlagzeilen