Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.08.2010

Kontaktverbot für Angreiferin von Leonardo DiCaprio

Los Angeles – Eine kanadische Frau, die den US-Schauspieler Leonardo DiCaprio im Jahr 2005 mit einer abgebrochenen Bierflasche attackiert hatte, ist mit einem Kontaktverbot belegt worden. Die 40-Jährige hatte den Hollywood-Star bei einer Privatparty angegriffen. Der Schauspieler zog sich bei der Attacke mehrere Schnittwunden an Kopf und Hals zu. Angeblich hatte die Frau DiCaprio mit ihrem Exfreund verwechselt.

Laut dem Urteil vom Mittwoch darf sich die Kanadierin dem Schauspieler nun nicht näher als 500 Meter nähern. Der Frau droht wegen des Angriffs zudem ein Prozess, der am 11. August beginnen soll.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kontaktverbot-fuer-angreiferin-von-leonardo-dicaprio-12676.html

Weitere Nachrichten

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

SPD Gabriel nicht zur Kanzlerkandidatur bereit

SPD-Vorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel steht für eine Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2017 nicht zur Verfügung. Dies berichtet das Magazin ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Bericht SPD stoppt Transparenzregeln für Gesundheitswesen

Die SPD hat das Gesetz für mehr Aufsicht und Transparenz im Gesundheitswesen, das sogenannte Selbstverwaltungsstärkungsgesetz, im parlamentarischen ...

Horst Seehofer CSU

© Ralf Roletschek / CC BY-SA 3.0 DE

NRW Seehofer steigt in den Landtagswahlkampf ein

CSU-Chef Horst Seehofer wird sich in den NRW-Landtagswahlkampf einschalten. "Ich habe Herrn Seehofer eingeladen und er hat zugesagt", sagte NRW-CDU-Chef ...

Weitere Schlagzeilen