Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schwarzer Rauch steig aus der Sixtinischen Kapelle auf

© über dts Nachrichtenagentur

12.03.2013

Konklave Noch kein neuer Papst gefunden

Von nun an gibt es jeden Tag vier Wahlgänge.

Rom – Die Welt muss auf den neuen Papst noch etwas länger warten: Wie erwartet ist am Dienstagabend im ersten Wahlgang noch kein neues Kirchenoberhaupt mit der notwendigen Zweidrittelmehrheit gewählt worden. Gegen 19:41 Uhr stieg aus der Sixtinischen Kapelle im Vatikan schwarzer Rauch auf.

Schon zuvor galt als äußerst unwahrscheinlich, dass sich die Kardinäle bereits bei der ersten Wahl auf einen neuen Papst einigen. Von nun an gibt es jeden Tag vier Wahlgänge, zwei am Vormittag, zwei am Nachmittag.

Am Dienstagnachmittag waren die 115 wahlberechtigten Kardinäle in einer feierlichen Prozession in die Sixtinische Kapelle eingezogen. Dort sind die Purpurpurträger aus 45 Ländern versammelt, um strengstens von der Öffentlichkeit abgeschirmt in den kommenden Tagen unter sich einen Nachfolger für den am 28. Februar zurückgetretenen Benedikt XVI. zu finden.

Erst weißer Rauch signalisiert das von der Welt mit Spannung erwartete „Habemus papam“ – Wir haben einen Papst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/konklave-noch-kein-neuer-papst-gefunden-61922.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen