Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

Zahl der arbeitslosen Alleinerziehenden gesunken

© dts Nachrichtenagentur

04.08.2011

Arbeitsmarkt Zahl der arbeitslosen Alleinerziehenden gesunken

Insbesondere die Zahl der langzeitarbeitslosen nahm deutlich ab.

Nürnberg – Die gute Konjunktur verbessert auch die Chancen für arbeitslose Alleinerziehende auf einen Arbeitsplatz. Wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg mitteilte, beziehen derzeit rund 621.000 Alleinerziehende Hartz IV. Davon waren im Juli 254.000 arbeitslos, 11.000 weniger als ein Jahr zuvor. Der Rückgang um 4,2 Prozent ist damit stärker als bei den Arbeitslosen im SGB II insgesamt. Insbesondere die Zahl der langzeitarbeitslosen Alleinerziehenden nahm mit 8,1 Prozent deutlich ab.

In den vergangenen zwölf Monaten konnten 90.000 Alleinerziehende in eine Beschäftigung am ersten Arbeitsmarkt integriert werden. Die ist eine Zunahme um zwölf Prozent.

Rund 367.000 alleinerziehende Frauen und Männer sind nicht arbeitslos, weil sie Kinder unter drei Jahren betreuen oder Angehörige pflegen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel per PayPal oder Flattr, oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: https://newsburger.de/konjunktur-zahl-der-arbeitslosen-alleinerziehenden-gesunken-25260.html

Weitere Nachrichten

Agentur Arbeit ARGE

© Mathias Bigge / CC BY-SA 3.0

Gewerkschaft NGG Koalition plant bei Leiharbeit und Werkverträgen nur Reförmchen

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat sich unzufrieden über die geplante Reform von Leiharbeit und Werkverträgen geäußert. Der ...

Tankstelle Total

© Joho345 / gemeinfrei

ADAC Benzin erstmals seit Februar wieder billiger

Erstmals seit zehn Wochen ist der Benzinpreis in Deutschland wieder etwas gesunken. Wie die aktuelle ADAC-Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, sank der ...

Arbeiter am Hochofen Stahlindustrie

© Bundesarchiv, B 145 Bild-F079044-0020 / CC BY-SA 3.0 DE

Stahlkrise SPD-Europaabgeordneter fordert mehr Härte gegen China

Im Handelsstreit mit China fordert der Vorsitzende des EU-Handelsausschusses im Europaparlament, Bernd Lange (SPD), ein härteres Vorgehen der EU zum Schutz ...

Weitere Artikel werden geladen