Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Inflationsrate sinkt auf 1,5 Prozent

© dapd

12.03.2013

Konjunktur Inflationsrate sinkt auf 1,5 Prozent

Überdurchschnittliche Preiserhöhungen bei Energie und Nahrungsmitteln.

Wiesbaden – Die Teuerung in Deutschland hat sich im Februar weiter verlangsamt. Die Verbraucherpreise stiegen auf Jahressicht um 1,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte und damit das vorläufige Ergebnis von Ende Februar bestätigte. Eine niedrigere Inflationsrate sei zuletzt im Dezember 2010 ermittelt worden. Im Januar 2013 hatte die Teuerungsrate bei 1,7 Prozent gelegen. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Verbraucherpreisindex im Februar 2013 um 0,6 Prozent.

Gegenüber Februar 2012 stellten die Statistiker überdurchschnittliche Preiserhöhungen bei Energie und Nahrungsmitteln (3,6 und 3,1 Prozent) fest. Kräftige Preisrückgänge seien dagegen bei der Gesundheitspflege infolge der Abschaffung der Praxisgebühr verzeichnet worden (minus 3,6 Prozent).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/konjunktur-inflationsrate-sinkt-auf-15-prozent-61893.html

Weitere Nachrichten

Elektroauto an einer Strom-Tankstelle

© über dts Nachrichtenagentur

Ford Deutschland-Chef will künftig stärker auf Elektromobilität setzen

Der neue Ford-Deutschland-Chef Gunnar Herrmann will künftig noch stärker auf das Thema Elektro-Mobilität setzen. Der US-Autobauer wolle bis zum Jahr 2021 ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Blackrock Hildebrand für Trennung der Bankenaufsicht von der EZB

Philipp Hildebrand, Vize-Präsident des weltweit größten Vermögensverwalters Blackrock, fordert weitere Reformen des europäischen Finanzsystems und der ...

Lidl-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lidl will in ausgewählten Filialen Videoüberwachung einführen

Der Discounter Lidl will zum Schutz seiner Mitarbeiter und Kunden in ausgewählten Filialen eine Videoüberwachung einführen. "Die punktuell eingesetzten ...

Weitere Schlagzeilen