Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

04.11.2014

Kongresswahlen Steinmeier warnt vor Handlungsunfähigkeit der USA

„Aber die Welt braucht ein starkes Amerika.“

Berlin – Angesichts der Kongresswahlen in den USA hat Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) davor gewarnt, dass sich die Kluft zwischen Republikanern und Demokraten weiter vertieft.

„Die Handlungsfähigkeit Amerikas ist eingeschränkt“, sagte Steinmeier der „Bild-Zeitung“ (Dienstag). „Aber die Welt braucht ein starkes Amerika. Es wäre deshalb gut, wenn die Wahlen helfen würden, diese Kluft kleiner statt größer werden zu lassen – auch in der Außenpolitik.“

Am Dienstag werden alle 435 Sitze im Repräsentantenhaus neu vergeben, im Senat geht es um 36 der 100 Senatorensitze. Umfragen zufolge könnten die Demokraten von US-Präsident Barack Obama nach dem Repräsentantenhaus auch ihre Mehrheit im Senat verlieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kongresswahlen-steinmeier-warnt-vor-handlungsunfaehigkeit-der-usa-74590.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen