Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Kombinierer Rydzek Vierter bei Watabes Sieg

© dapd

05.02.2012

Weltcup Kombinierer Rydzek Vierter bei Watabes Sieg

Zweiter wurde der Norweger Mikko Kokslien.

Tesero – Der Nordische Kombinierer Johannes Rydzek hat beim Weltcup im Val di Fiemme das Podest als Vierter nur knapp verpasst. Der Oberstdorfer hatte nach einem Sprung und dem Skilanglauf über zehn Kilometer 7,9 Sekunden Rückstand auf den überlegenen Sieger Akito Watabe aus Japan. Zweiter wurde der Norweger Mikko Kokslien vor Bill Demong aus den USA. Rydzek konnte dem Duo im Kampf um die Podestplätze auf dem letzten Kilometer nicht mehr folgen.

Mannschaftlich präsentierten sich die deutschen Kombinierer erneut stark. Weltmeister Eric Frenzel (Oberwiesenthal) wurde direkt vor Vize-Weltmeister Tino Edelmann (Zella-Mehlis) Fünfter. Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt) war nach einem verpatzten Sprung mit großem Rückstand in die Loipe gegangen und belegte am Ende Platz 16.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kombinierer-rydzek-vierter-bei-watabes-sieg-38142.html

Weitere Nachrichten

Oliver Welke Oliver Kahn

© obs / ZDF / Nadine Rupp

UEFA Champions-League FC Bayern gegen Arsenal FC live im ZDF

Die Champions-League-Saison 2016/17 startet durch - mit dem Achtelfinale geht es für die 16 verbliebenen Klubs in die Ko.-Phase. Dazu gehören auch die ...

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

Weitere Schlagzeilen