Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Drogenkonsum

© über dts Nachrichtenagentur

12.09.2013

Kolumbien Zwei Kilo Kokain in falschem Babybauch transportiert

Kokain mit einem Marktwert von ungefähr 60.000 US-Dollar.

Bogota – Auf dem Flughafen im kolumbianischen Bogota hat eine Kanadierin versucht in einem falschen Babybauch zwei Kilo Kokain zu schmuggeln. Die 28-Jährige fiel den Beamten Medienberichten zufolge ins Auge, als sie auf die Frage in welchem Monat sie sei, verdächtig reagierte. „Der Frau aus Kanada gefiel die Frage nicht, das machte die Beamten argwöhnisch“, sagte der Vize-Chef der kolumbianische Drogenfahndung, Esteban Arias Melo.

Eine Polizeibeamtin berührte daraufhin den vermeintlichen Bauch, „er fühlte sich zu hart und kalt an“, so Melo weiter. Nach ausführlicher Abtastung fanden die Fahnder an der Frau einen angeschnallten falschen Babybauch. Dessen Inhalt waren zwei Kilo Kokain mit einem Marktwert von ungefähr 60.000 US-Dollar.

Der überführten Schmugglerin drohen nun bis zu acht Jahren Haft. Momentan sitzen über 870 Ausländer in kolumbianischen Gefängnissen, die meisten von ihnen wegen Drogendelikten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kolumbien-zwei-kilo-kokain-in-falschem-babybauch-transportiert-65729.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen