Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Kohler beglückwünscht Dortmund zur Meisterschaft

© dapd

04.03.2012

1. Bundesliga Kohler beglückwünscht Dortmund zur Meisterschaft

Kohler: Bayern ohne große Führungsspieler.

München – Für Jürgen Kohler ist die Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga schon nach dem 24. Spieltag entschieden. In seiner Experten-Kolumne bei der Nachrichtenagentur dapd sagte Kohler: „Die Bayern verlieren 0:2 in Leverkusen, Dortmund nutzt diese Steilvorlage und gewinnt gegen Mainz mit 2:1 – das war die Titelverteidigung für Borussia Dortmund! Herzlichen Glückwunsch, BVB!“

Die Formkrise der Nationalspieler in Reihen des FC Bayern ist für Kohler das Hauptproblem. Zudem sei die Innenverteidigung des deutschen Rekordmeisters „alles andere als ein Paradestück“. Darüber hinaus sieht der ehemalige Weltklasse-Verteidiger keine Führungsspieler bei den Bayern.

„Es gibt bei Bayern keine großen Führungsspieler, die in der Kabine mal auf den Tisch hauen und sagen: ‚So, jetzt werden die Ärmel hochgekrempelt und die Stutzen runter gerollt – wir hauen die jetzt weg“, sagte Kohler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/kohler-beglueckwuenscht-dortmund-zur-meisterschaft-43888.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen