Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

29.06.2011

Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner kritisiert Abtreibung als „Super-GAU“

Köln – Der Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner hat die Abtreibung als einen „beschwiegenen Super-GAU“ verurteilt. Wer um die Zukunft Deutschlands besorgt sei, „sollte sich mehr um dieses Thema, als um die so genannte Energiewende, kümmern“, so Meisner in der „Zeit“-Beilage „Christ und Welt“.

Atomkraft stelle keine existenzbedrohende Gefahr mehr dar: „Wir steigen aus der Kernkraft aus, und die noch arbeitenden Meiler gehören zu den sichersten der Welt.“ Durch Schwangerschaftsabbrüche dagegen würden „jeden Tag mehr als zehn Klassenzimmer ausgelöscht“. Kinder würden in Deutschland „allgemein und vor allem in den Medien als Bedrohung empfunden für Wohlstand und Freiheit“.

Die Liberalisierung des Paragrafen 218 im Jahr 1995 habe eine de-facto-Freigabe der Abtreibung gebracht. Damit „haben wir die Gesellschaft auf einen Weg in das Unmenschliche, in die Barbarei geführt“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/koelner-erzbischof-joachim-kardinal-meisner-kritisiert-abtreibung-als-super-gau-22993.html

Weitere Nachrichten

Schüler

© Ralf Roletschek - fahrradmonteur.de / CC BY-NC-ND 3.0

Mobbing an Schulen Lehrerverband fordert „Kultur des Hinschauens“

Der Deutsche Philologenverband hat mit Blick auf die aktuelle Schul-Studie "Pisa 2015" dazu aufgerufen, Mobbing an Schulen sehr ernst zu nehmen. Gefordert ...

Sylvie Meis

© JCS / CC BY 3.0

Sylvie Meis „Hamburg bleibt meine Heimat“

Auch an der Seite ihres Traummanns Charbel Aouad (35) hält Sylvie Meis (39) Hamburg die Treue. "Diese Stadt ist meine Heimat und sie wird es bleiben", ...

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Weitere Schlagzeilen