Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

05.01.2011

Köln Rottweiler verletzt Fünfjährigen schwer

Köln – In Köln ist ein fünfjähriges Kind von einem Hund angegriffen und schwer verletzt worden. Das Unglück ereignete sich bereits an Silvester, teilte die Polizei mit. Der Junge war mit seiner Großmutter und deren Hund spazieren, als unerwartet ein Rottweiler auf den Jungen zulief, ihn angriff und schwer an Hals und Nacken verletzte.

Die Großmutter zog den großen Hund am Halsband von dem Jungen weg und legte sich auf ihren Enkel, um ihn vor weiteren Attacken zu schützen. Die 52-Jährige wurde dabei leicht verletzt, da die Hündin erst von den beiden abließ, als ihr Besitzer hinzu kam und den Hund an die Leine nahm.

Gegenüber der Polizei gab der Besitzer an, den Hund auf einer Hundewiese von der Leine gelassen zu haben. Das zuständige Ordnungsamt hat das Ermittlungsverfahren gegen den Besitzer des Tieres wegen des Verstoßes gegen die Hundeverordnung eingeleitet. Aus dieser geht hervor, dass Rottweiler einen Maulkorb tragen müssen und grundsätzlich angeleint geführt werden müssen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/koeln-rottweiler-verletzt-fuenfjaehrigen-schwer-18513.html

Weitere Nachrichten

Parkende Autos in einer Straße

© über dts Nachrichtenagentur

Deutsches Kinderhilfswerk Mehr Spielstraßen wagen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum heutigen Weltspieltag, deutschlandweit die Einrichtung von verkehrsberuhigten Bereichen, sogenannten ...

Helene Fischer 2013 Schleyerhalle

© Fred Kuhles / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Helene Fischer während Konzert ausgepfiffen

Während eines Kurzkonzerts in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Finales zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt ist am Samstag die ...

Kinder spielen auf einem Schulhof

© über dts Nachrichtenagentur

OECD-Generalsekretär Finanzbildung deutscher Schüler testen

José Ángel Gurría, der Generalsekretär der OECD, sieht Verbesserungsbedarf beim Aufbau der deutschen PISA-Tests: Insbesondere die Frage, wie es um die ...

Weitere Schlagzeilen