Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Senioren

© über dts Nachrichtenagentur

11.01.2013

Grüne Koalitionsstreit um Rente ist Armutszeugnis

„Wichtige Reformschritte bleiben gänzlich aus.“

Berlin – Der Streit in der schwarz-gelben Koalition um eine Reform der Rente ist nach Ansicht der stellvertretenden Grünen-Fraktionsvorsitzenden Kerstin Andreae ein „Armutszeugnis für die Bundesregierung“. Der Koalitionsstreit offenbare „die sozialpolitische Kluft der politisch Verantwortlichen von CDU, CSU und FDP – und das auf dem Rücken von Millionen Rentnerinnen und Rentnern“, sagte Andreae am Freitag in Berlin.

Trotz der Versprechungen von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) liefere die Regierung keine Rentenreform, die den Namen verdiene. „Schlimmer noch: Wichtige Reformschritte bleiben gänzlich aus.“

Altersarmut sei bereits heute ein Problem und werde sich angesichts unsteter Erwerbsbiografien und Niedriglöhnen „absehbar noch verschärfen“, betonte Andreae.

Mit der von den Grünen favorisierten Garantierente lasse sich Altersarmut bekämpfen. „Wer mindestens 30 Versicherungsjahre hat, erwirbt einen Anspruch auf eine Rente in Höhe von mindestens 850 Euro“, erklärte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/koalitionsstreit-um-rente-ist-armutszeugnis-58925.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Weitere Schlagzeilen