Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.10.2009

Koalitionsarbeitsgruppe Gesundheit – Schwarz-gelb ohne Einigung im Gesundheitssystem

Berlin – Die Koalitionspartner Union und FDP konnten in der Nacht zunächst keine Einigung über die Gestaltung des Gesundheitswesens erzielen. Nach mehr als elf Stunden wurden die Verhandlungen der Koalitionsarbeitsgruppe Gesundheit ohne konkretes Ergebnis abgebrochen. Die FDP fordert die Abschaffung des Gesundheitsfonds und den Einstieg in ein System mit Kopfpauschale, die CSU lehnt dies strikt ab. Die Spitzen der drei Parteien treffen sich heute Nachmittag zu einer dreitägigen Klausur.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/koalitionsarbeitsgruppe-gesundheit-schwarz-gelb-ohne-einigung-im-gesundheitssystem-2590.html

Weitere Nachrichten

Landwirtschaft Agrar

© Hinrich / CC BY-SA 2.0 DE

Bauernpräsident AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Bauernpräsident Joachim Rukwied glaubt nicht, dass die AfD bei der anstehenden Bundestagswahl großen Zuspruch unter Landwirten erhalten wird. ...

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Weitere Schlagzeilen