Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Koalitionäre schließen Verhandlungen ab

© dapd

10.02.2013

Niedersachsen Koalitionäre schließen Verhandlungen ab

Inhaltliche Einigung bereits am Freitag.

Hannover – Nach zehn Tagen wollen SPD und Grüne in Niedersachsen am (heutigen) Sonntag ihre Koalitionsverhandlungen abschließen. Im Anschluss finde um 13.00 Uhr in Hannover eine Pressekonferenz zu den Ergebnissen statt, teilten beide Parteien am Sonntag mit. Damit befinden sich die Gespräche drei Wochen nach der Landtagswahl auf der Zielgeraden.

Zum Abschluss geht es insbesondere um die Zuschnitte der Ressorts und die Besetzung der Ministerposten. Darüber werde am Ende entschieden, sagte der designierte Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) am Samstag. Inhaltlich hatten sich beide Parteien bereits am Freitag geeinigt.

Begonnen hatten die Verhandlungen am 1. Februar. Landesparteitage von SPD und Grünen sollen am 16. Februar über die Vereinbarungen abstimmen. Die Unterzeichnung des Koalitionsvertrags ist für 18. Februar geplant. Tags darauf kommt der Landtag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Dabei soll Weil zum neuen Ministerpräsidenten gewählt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/koalitionaere-schliessen-verhandlungen-ab-59877.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen