Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Koalition will Wehrdienstleistenden Kindergeld zahlen

© dapd

21.01.2012

Wehrdienst Koalition will Wehrdienstleistenden Kindergeld zahlen

Krestel: “Es darf schließlich keine Nachteile für freiwillig Wehrdienstleistende geben”.

Berlin – Die schwarz-gelbe Koalition will den freiwilligen Wehrdienst bei der Bundeswehr attraktiver machen. Dazu soll der Kindergeldanspruch verbessert werden, berichtet die “Bild”-Zeitung (Samstagausgabe). Künftig sollen Eltern, deren Kinder Wehrdienst leisten, für diese Zeit weiterhin Kindergeld erhalten. Das ist derzeit nicht der Fall.

Der FDP-Bundestagsabgeordnete und Finanzexperte Holger Krestel bestätigte die Pläne und erklärte, spätestens zum 1. Juli 2012 könnte der Kindergeldanspruch in Kraft treten. “Es darf schließlich keine Nachteile für freiwillig Wehrdienstleistende geben”, sagte Krestel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/koalition-will-wehrdienstleistenden-kindergeld-zahlen-35303.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen