Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Knapp sieben Milliarden illegale Musik-Downloads

© dapd

23.02.2012

Bundesverband Musikindustrie Knapp sieben Milliarden illegale Musik-Downloads

2010 wurde mit 900 Millionen Titeln der bislang höchste Wert im Laufe eines Jahres festgestellt.

Berlin – Knapp sieben Milliarden Songs wurden zwischen 2001 und 2011 in Deutschland illegal aus dem Internet heruntergeladen. 2010 wurde mit 900 Millionen Titeln der bislang höchste Wert im Laufe eines Jahres festgestellt, wie der Bundesverband Musikindustrie am Donnerstag in Berlin mitteilte.

Der Verband stützt sich dabei auf Daten der seit 2001 durchgeführten Brennerstudie, die im vergangenen Jahr auf die Film- und Buchbranche ausgeweitet und in „Studie zur Digitalen Content-Nutzung (DCN)“ umbenannt wurde. Die Musikwirtschaft sei „Schwerstbetroffene“ des digitalen Wandels, hieß es. Das Umsatzvolumen der Branche habe sich im vergangenen Jahrzehnt annähernd halbiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/knapp-sieben-milliarden-illegale-musik-downloads-41888.html

Weitere Nachrichten

Model Girl Frau

© alphaspirit / 123RF Stockfoto

Studie Vorurteile gegenüber Online-Dating verschwinden

Unromantisch und nur etwas für Jüngere? Viele gängige Vorurteile über das Online-Dating sind offenbar unsinnig und längst widerlegt. Lediglich jeder fünfte ...

Google

© Robert Scoble / flickr.com, Lizenz: CC-BY

Dennis Snower Google und Facebook sollen mehr Steuern zahlen

Während Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) Facebook und andere soziale Netzwerke stärker für die Inhalte ihrer Seiten zur Verantwortung ziehen will, ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Gesetzentwurf W-Lan-Betreiber werden von allen Haftungsrisiken befreit

Die Bundesregierung will mit einem neuen W-Lan-Gesetz die Haftungsrisiken für Betreiber offener Funknetze weiter senken. Besitzer von Cafés oder Hotels ...

Weitere Schlagzeilen