Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Knapp 500 Ex-Mitarbeiter klagen gegen Kündigung

© dapd

24.04.2012

Schlecker Knapp 500 Ex-Mitarbeiter klagen gegen Kündigung

Insgesamt hätten 462 Betroffene Kündigungsschutzklage eingereicht.

Stuttgart – Zahlreiche ehemalige Mitarbeiter der insolventen Drogeriemarktkette Schlecker gehen in Baden-Württemberg gerichtlich gegen ihre Kündigungen vor. Insgesamt hätten 462 Betroffene bei den Arbeitsgerichten im Land Kündigungsschutzklage eingereicht, teilte das Landesarbeitsgericht am Dienstag mit.

Der Insolvenzverwalter der Firma Anton Schlecker hatte am 28. März bundesweit rund 10.000 betriebsbedingte Kündigungen ausgesprochen, nachdem die Verhandlungen über eine Bürgschaft der Länder zur Finanzierung einer Transfergesellschaft gescheitert war. Innerhalb von drei Wochen konnten die Entlassenen Kündigungsschutzklage einreichen. Diese Frist lief laut Gericht in den meisten Fällen am Montag (23. April) aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/knapp-500-ex-mitarbeiter-klagen-gegen-kuendigung-52207.html

Weitere Nachrichten

Kohlekraftwerk Werdohl Elverlingsen

© Dr.G.Schmitz / CC BY-SA 3.0

Ökostrom-Branche Bei Energiewende Tempo verdreifachen

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) macht Druck bei der Umsetzung der Energiewende. "Deutschland muss das Tempo verdreifachen", forderte ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Flughafenverband Übernahme von Air Berlin durch Lufthansa wahrscheinlich

Der Präsident des Flughafenverbands ADV, Michael Garvens, hält eine Übernahme der Fluglinie Air Berlin durch den Lufthansa-Konzern für wahrscheinlich. "Wir ...

Atomkraftwerk Neckarwestheim

© über dts Nachrichtenagentur

Auslaufmodell BfE-Chef warnt vor Fachkräftemangel im Bereich Atomsicherheit

Der Präsident des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE), Wolfram König, hat vor einem Fachkräftemangel im Bereich Atomsicherheit und ...

Weitere Schlagzeilen