Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Euroscheine

© dts Nachrichtenagentur

11.09.2012

Serie A Klubs zahlen über eine Milliarde Euro an Spieler

Die höchsten Personalkosten hat der AC Mailand.

Mailand – Die Vereine der italienischen Serie A zahlen ihren Spielern in der laufenden Spielzeit insgesamt über eine Milliarde Euro. Das berichtet die italienische Sportzeitung „Gazetta dello Sport“ am Dienstag. Demnach wenden die insgesamt 20 Erstligavereine 1,039 Milliarden Euro zur Bezahlung ihrer Spieler auf. Im Vergleich zur Vorsaison sanken die Gehälter damit um gut 5,5 Prozent oder 61 Millionen Euro.

Spitzenreiter AC Mailand

Die höchsten Personalkosten hat der AC Mailand, der seinen Spielern insgesamt 120 Millionen Euro überweist. Der amtierende Meister Juventus Turin folgt mit 115 Millionen Euro, während Inter Mailand 100 Millionen Euro an seine Spieler zahlt. Der Klub von Miroslav Klose, Lazio Rom, rangiert mit 66,2 Millionen Euro auf Platz fünf hinter dem AS Rom, der 95 Millionen Euro an seine Spieler überweist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klubs-zahlen-ueber-eine-milliarde-euro-an-spieler-56606.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Lukas Podolski 2012 FC Arsenal

© Ronnie Macdonald / CC BY 2.0

"Die Garde der Löwen" Podolski will häufiger als Synchronsprecher arbeiten

Fußballstar Lukas Podolski würde gerne häufiger als Synchronsprecher arbeiten. "Es macht auf jeden Fall Spaß. Wenn man dann am Ende die Serie sieht und ...

Weitere Schlagzeilen