Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Miroslav Klose Deutsche Nationalmannschaft

© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur

25.06.2012

Fußball-EM 2012 Klose unzufrieden als Einwechselspieler

„Ich fühle mich nicht richtig als Stammspieler.“

Danzig – Miroslav Klose ist mit seiner Rolle als Einwechselspieler bei der Europameisterschaft nicht vollkommen zufrieden. „Ich fühle mich nicht richtig als Stammspieler“, sagte der Stürmer in einem Interview mit dem Fachmagazin „Kicker“. Er sei noch kein „Mann für das zweite Glied“, so der 34-Jährige weiter.

Obwohl er am liebsten immer von Anfang an auf dem Platz stehen würde, macht Klose dem Bundestrainer Joachim Löw keinen Vorwurf. „Letztlich hat der Trainer die Wahl zwischen zwei Topstürmern. Das ist ein Geschenk für ihn und unser Team“, gab Klose zu verstehen. Er würde auch das eigene Ego niemals über die Interessen der Mannschaft stellen, so der gebürtige Pole weiter.

Auch für die Zukunft hat sich Klose noch große Ziele im Trikot der Nationalmannschaft gesetzt. Bei der WM 2014 in Brasilien will er der DFB-Elf noch einmal dabei helfen, den Titel des Weltmeisters zu erringen. „Das ist alles möglich“, so der Torjäger von Lazio Rom.

Klose musste in der Gruppenphase der Europameisterschaft Mario Gomez die Position in der Sturmspitze überlassen. Im Viertelfinale gegen Griechenland lief er von Beginn an auf und erzielte sein erstes Tor im laufenden Wettbewerb.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klose-unzufrieden-als-einwechselspieler-55009.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen