Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wladimir Putin

© über dts Nachrichtenagentur

07.05.2014

Klitschko Putin plant Invasion in gesamter Ukraine

„Er träumt von einem neuen großrussischen Reich.“

Kiew – Der ukrainische Politiker Vitali Klitschko hat Russlands Präsident Wladimir Putin vorgeworfen, eine Invasion in der gesamten Ukraine zu planen. „Ich glaube, dass Putin nicht nur nach der Ostukraine greifen, sondern die ganze Ukraine in seinen Herrschaftsbereich eingliedern will“, schreibt Klitschko in einem Gastbeitrag für die „Bild-Zeitung“ (Mittwoch).

„Er träumt von einem neuen großrussischen Reich, das bis nach Kiew reicht. Die USA und Europa müssen das begreifen, alle diplomatischen Mittel ausschöpfen und entschiedener gegen Putin und seine für uns alle gefährlichen Pläne vorgehen.“

Klitschko erklärte außerdem, dass Putin die Wahlen am 25. Mai bewusst verhindern wolle. „Russland versucht jetzt mit allen Mitteln, die Präsidentschaftswahlen zu verhindern. Präsident Wladimir Putin will unser Land so weiter destabilisieren und Hass säen zwischen den Völkern. Das darf ihm nicht gelingen“, so Klitschko.

„Wir brauchen in der größten Krise unseres Landes einen vom Volk gewählten Präsidenten. Die Bürger müssen selbst so schnell wie möglich bestimmen dürfen, wer in dieser historischen Situation die Regierungsgeschäfte führt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klitschko-putin-plant-invasion-in-gesamter-ukraine-70873.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Weitere Schlagzeilen