Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Wladimir Klitschko

© Klitschko Management Group GmbH, k-mg.com / CC BY-SA 3.0 DE

27.11.2015

Schwergewicht Klitschko hält sich nicht für einen langweiligen Boxer

„Meine Kämpfe werden in 150 Länder übertragen.“

Berlin – Wladimir Klitschko kann nichts mit Vorwürfen anfangen, er sei ein langweiliger Boxer. „Ich kämpfe in Düsseldorf zum siebten Mal in einem großen Stadion, es werden auch diesmal fast 50.000 Fans dabei sein. Meine Kämpfe werden in 150 Länder übertragen, alleine bei RTL sehen Millionen Zuschauer zu“, sagte der Box-Weltmeister im Schwergewicht der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). „So langweilig kann ich also nicht sein. Aber ich werde auch nicht verhindern können, wenn es zu solchen Diskussionen kommt.“

Der 39-Jährige findet allerdings, dass seine nachdenkliche Art ihm schon oft im Ring Nachtteile beschert hat. „Es ist ja nichts Schlechtes, sich über Dinge Gedanken zu machen und nicht einfach loszumarschieren. Im Ring kann das allerdings durchaus ein Nachteil sein“, sagte Klitschko vor seinem Kampf am Samstag gegen den Engländer Tyson Fury.

„Ich bin von meinem früheren Trainer Emanuel Steward oft dafür kritisiert worden. Wenn du eine Sekunde zögerst, kann es sein, dass du den Moment verpasst. Es kann eine ganze Weile dauern, bis sich wieder eine Chance bietet, für einen geeigneten Angriff. Da ist dann Geduld gefragt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klitschko-haelt-sich-nicht-fuer-einen-langweiligen-boxer-91583.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Lukas Podolski 2012 FC Arsenal

© Ronnie Macdonald / CC BY 2.0

"Die Garde der Löwen" Podolski will häufiger als Synchronsprecher arbeiten

Fußballstar Lukas Podolski würde gerne häufiger als Synchronsprecher arbeiten. "Es macht auf jeden Fall Spaß. Wenn man dann am Ende die Serie sieht und ...

Weitere Schlagzeilen