Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Vitali Klitschko

© Klitschko Management Group GmbH, k-mg.com / CC BY-SA 3.0 DE

23.01.2014

Klitschko Größte Demonstration aller Zeiten angekündigt

Klitschko forderte die EU erneut auf, Sanktionen zu verhängen.

Kiew – Der ukrainische Oppositionspolitiker Vitali Klitschko hat mit dramatischen Worten Präsident Viktor Janukowitsch angegriffen und die größten Demonstrationen aller Zeiten angekündigt.

Klitschko schreibt in einem Gastbeitrag für die „Bild-Zeitung“ (Mittwochausgabe): „Die Regierung glaubt, dass ihnen die Gewalt hilft, dass sich die Protestbewegung selbst zerstört, weil am Ende das Volk die Opposition für das Chaos verantwortlich macht. Janukowitsch irrt sich gewaltig! Das Volk weiß genau, dass nur er dafür verantwortlich ist, dass er selbst diese unglaublichen Gesetze erlassen hat. Deshalb bin ich überzeugt davon, dass in den nächsten Tagen so viele Menschen wie noch nie seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion in der Ukraine auf die Straße gehen. Wir werden Janukowitsch zeigen, dass unser Freiheitsdrang größer ist als die Angst vor seinen Scharfschützen!“

Klitschko griff Janukowitsch in der „Bild-Zeitung“ erneut scharf an. Der ukrainische Oppositionspolitiker schreibt in der „Bild-Zeitung“ weiter: „Janukowitsch hat die größtmögliche Schande über die Ukraine gebracht. An seinen Händen klebt jetzt Blut. Seit dem Ende der Sowjetunion wurden bisher noch nie Schusswaffen gegen Demonstranten eingesetzt. Und Janukowitsch sollte von allen Staaten dieser Welt zur Persona non grata erklärt werden. Wir haben dennoch stundenlang versucht, mit ihm zu verhandeln. Aber die Gespräche waren wieder einmal ergebnislos. Ich frage mich, was er den Müttern sagen würde, die ihre Söhne verloren haben? Dass sie selbst schuld sind an ihrem Tod, weil sie seit zwei Monaten für eine bessere Ukraine auf die Straße gehen? Dass es nicht gerechtfertigt sein soll, sich gegen ein Demonstrationsverbot aufzulehnen?“

Klitschko forderte die EU erneut auf, Sanktionen zu verhängen. Klitschko weiter: „Und ich hoffe, dass wir aus der EU jetzt nicht weiter die immer gleichen Töne hören. Genau wie die USA jetzt ukrainischen Behördenvertretern Visa verweigert, muss endlich auch die EU Sanktionen umsetzen. Es darf nicht länger gewartet werden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klitschko-groesste-demonstration-aller-zeiten-angekuendigt-68629.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Weitere Schlagzeilen