Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Klinsmanns US-Boys schlagen Italien

© dapd

29.02.2012

Prestigeerfolg Klinsmanns US-Boys schlagen Italien

Dreifacher Torschütze Messi führt Argentinien zu Sieg gegen Schweiz.

Berlin – Prestigeerfolg für Jürgen Klinsmann gegen den Weltmeister von 2006: Der ehemalige Bundestrainer feierte mit der von ihm trainierten Fußball-Nationalmannschaft der USA am Mittwoch einen 1:0 (0:0)-Sieg gegen Italien. Das entscheidende Tor für die Amerikaner erzielte Clinton Dempsey in der 59. Minute. Es war der vierte Sieg in Serie für die USA, bei denen die Bundesligaprofis Steven Cherundolo (Hannover 96) sowie Fabian Johnson und Daniel Williams (beide TSG 1899 Hoffenheim) in der Startelf standen.

Der dreifache Weltfußballer Lionel Messi führte Argentinien im Alleingang zum Sieg gegen die Schweiz. Mit drei Toren verhinderte der Superstar des FC Barcelona dabei einen zwischenzeitlich möglichen Achtungserfolg der Eidgenossen gegen die Südamerikaner. Messi traf im Stade de Suisse in Bern jedoch in der 88. Minute und 90. Minute per Foulelfmeter zum 3:1 (1:0)-Sieg. Der ab der kommenden Saison für den FC Bayern auflaufende Xherdan Shaqiri hatte in der 50. Minute den Führungstreffer von Messi (20.) nach Vorlage des Leverkuseners Eren Derdiyok zunächst egalisiert.

Deutschlands Gruppengegner Dänemark befindet sich derweil 100 Tage vor Beginn der Europameisterschaft noch nicht in EM-Form. Das Team von Nationaltrainer Morten Olsen unterlag in Kopenhagen Russland 0:2 (0:2). Die Tore für die ebenfalls für die EM qualifizierten Russen erzielten Roman Schirokow (4.) und Andrej Arschawin (45.) mit einem Fernschuss, bei dem Dänemarks Torhüter Thomas Sörensen keine gute Figur machte. Die deutsche Mannschaft trifft am 17. Juni im abschließenden Spiel der Gruppe B auf die Dänen.

Portugal, ebenfalls Vorrundengegner der Deutschen, kam in Polen nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus. EM-Co-Gastgeber Ukraine schaffte gegen Israel einen 3:2 (2:0)-Auswärtssieg.

Österreich durfte auch dank zweier Tore von Bundesligaspielern einen 3:1 (1:0)-Heimerfolg gegen Finnland bejubeln. Nach dem Führungstreffer durch Marc Janko in der 32. Minute machten Martin Harnik (55.) vom VfB Stuttgart und der Mainzer Andreas Ivanschitz (73.) per Foulelfmeter den Sieg in Klagenfurt klar. Timo Furuholm vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf gelang lediglich der Ehrentreffer für die Finnen gegen seinen Mannschaftskameraden Robert Almer im Tor der Österreicher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klinsmanns-us-boys-schlagen-italien-43252.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen