Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Lars Klingbeil

© über dts Nachrichtenagentur

04.06.2019

Klingbeil SPD-Parteitag könnte vorverlegt werden

Klingbeil wird nach seinen Worten selbst nicht zur Kandidatur stehen.

Berlin – Der für Dezember geplante SPD-Parteitag könnte nach den Worten von SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil verschoben werden.

„Ende Juni im Parteivorstand werden wir über das Verfahren abstimmen“, sagte Klingbeil am Dienstag dem Deutschlandfunk. Bis dahin seien „alle aufgerufen, Vorschläge zu machen, wie das Verfahren sein kann“. Es werde dann noch entscheiden, ob der Parteitag weiterhin im Dezember stattfindet, oder ob er „ein paar Tage vorverlegt“ wird.

Klingbeil wird nach seinen Worten selbst nicht zur Kandidatur stehen. „Ich bin Generalsekretär und habe genug zu tun in dieser Partei gerade.“ Er sei sich „recht sicher“, dass sich noch unterschiedliche Kandidaten melden.

Dass die SPD künftig von einer Doppelspitze geführt werde, sei eine Variante, die er für „sehr wahrscheinlich“ halte und persönlich auch gut fände, so der SPD-Generalsekretär.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/klingbeil-spd-parteitag-koennte-vorverlegt-werden-112581.html

Weitere Meldungen

Andrea Nahles

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Nahles ruft in Abschiedsrede zur Verteidigung der Demokratie auf

Die zurückgetretene Partei- und Fraktionsvorsitzende der SPD, Andrea Nahles, hat in ihrer Abschiedsrede vor der Fraktion die Abgeordneten aufgerufen, die ...

Carsten Linnemann

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Linnemann fordert wirtschaftliche Neupositionierung

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU, Carsten Linnemann, hat eine neue wirtschaftliche Positionierung seiner Partei gefordert. Das ...

Michael Kellner, Annalena Baerbock, Robert Habeck

© über dts Nachrichtenagentur

Höhenflug der Grünen CDU-Wirtschaftsrat fürchtet Folgen

Die neue Chefin des CDU-Wirtschaftsrats, Astrid Hamker, hat vor einem Höhenflug der Grünen gewarnt. "Unser Land kann mit dem unrealistischen Programm der ...

SPD Schäfer-Gümbel ruft Fraktion zu Stärke und Entschlossenheit auf

Der kommissarische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel hat die sozialdemokratischen Abgeordneten vor ihrer Fraktionssitzung am Dienstag zu Stärke und ...

SPD Politikerin Mattheis für GroKo-Ende

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis hat sich dafür ausgesprochen, die Große Koalition zu beenden. "Jetzt ist es doch eine sehr, sehr ernste Lage, ...

Jusos Kühnert lässt Kandidatur für SPD-Vorsitz offen

Juso-Chef Kevin Kühnert lässt weiterhin offen, ob er für den SPD-Vorsitz kandidieren wird. Diese Frage sei derzeit nicht wesentlich und stelle sich ihm ...

Teuteberg Klimaschutz ist nicht das einzige Thema

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hat nach den jüngsten Wahlerfolgen der Grünen vor einem zu starken Fokus auf das Thema Klimaschutz gewarnt. "Der ...

"Me-Too-Politik" NRW-CDU warnt Partei vor zu großer Klimapolitik-Fokussierung

Die NRW-CDU hat die Parteispitze davor gewarnt, sich zu sehr auf die Klimapolitik zu fokussieren. "Nichts ist so gefährlich wie sich auf die Wahlkämpfe von ...

SPD Hartmann hält Mitgliederbefragung über Parteivorsitz für richtig

Der Vorsitzende der nordrhein-westfälischen SPD, Sebastian Hartmann, hält eine Mitgliederbefragung über die Nachfolge von Andrea Nahles im Parteivorsitz ...

Ramelow Linke sollte auf Neuwahlen vorbereitet sein

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) fordert, dass seine Partei für Neuwahlen gewappnet sein müsse. "Wenn es zu Neuwahlen käme, sollte meine ...

CDU-Wirtschaftsrat CDU hat ihren „Markenkern“ verloren

Die neue Präsidentin des CDU-Wirtschaftsrats, Astrid Hamker, hat die Politik der Großen Koalition scharf kritisiert. "Die CDU hat ihren Markenkern ...

Abschlussbericht Wiedereinstieg in Pflegeberuf soll verstärkt gefördert werden

Der Wiedereinstieg in den Pflegeberuf soll künftig verstärkt gefördert werden – ebenso wie der Umstieg von Teilzeit- in Vollzeitbeschäftigung. Das geht aus ...

INSA-Meinungstrend Grüne legen kräftig zu

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" (Dienstagausgabe), der nach dem Rücktritt von Andrea Nahles vom SPD-Partei- und Fraktionsvorsitz erhoben wurde, ...

Michael Roth über SPD „Die Lage ist existenzbedrohend“

Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth, sieht seine Partei angesichts der Unruhen um den Rücktritt ...

Bericht SPD und Union einigen sich auf Migrationsgesetze

Die Bundestagsfraktionen von Union und SPD haben sich auf ein umfangreiches Gesetzespaket zur Migration geeinigt. Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz und das ...

NRW-SPD Vorstand berät über Vorziehen des Bundesparteitags

Der Landesvorstand der nordrhein-westfälischen SPD wollte noch am Montag über ein Vorziehen des Bundesparteitages beraten, der über den Fortbestand der ...

Laschet Große Koalition zerbricht im Herbst

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) gibt der Regierungskoalition in Berlin nur noch wenige Monate Lebensdauer. "Ich glaube, dass sie bis zum Herbst dauert. ...

Grüne Hofreiter warnt Union und SPD vor langem „Selbstfindungsprozess“

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Große Koalition nach dem Rücktritt von SPD-Chefin Andrea Nahles dazu aufgefordert, jetzt nicht erneut "in ...

Offiziell Trio soll SPD kommissarisch führen

Die stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel haben nach dem Rücktritt von Andrea Nahles als Partei- und ...

Woidke Einfache Mitglieder bei Wahl der SPD-Spitze einbeziehen

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat gefordert, die Abstimmung über den künftigen SPD-Vorsitz nicht allein einem Parteitag zu ...

SPD Kahrs für GroKo-Fortsetzung

Der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, hat sich dafür ausgesprochen, die Große Koalition vorerst fortzusetzen. "Die ...

Landtagswahlen Berliner CDU will schnellen „Neuaufstellungsprozess“ der Union

Der Landesvorsitzende der Berliner CDU, Kai Wegner, hat mit Blick auf die anstehenden Landtagswahlen in Ostdeutschland gefordert, das Profil der Union zu ...

Asylbewerberleistungsgesetz Grüne kritisieren GroKo-Pläne

Die Pläne der Bundesregierung zur Reform des Asylbewerberleistungsgesetzes, die in dieser Woche vom Bundestag verabschiedet werden sollen, stoßen auf ...

Grüne Baerbock bei GroKo-Aus für Neuwahlen

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat sich für den Fall, dass die Große Koalition auseinanderbrechen sollte, für Neuwahlen ausgesprochen. "Die Regierung ...

SPD Lange verlangt Mitgliederbefragung über Nahles-Nachfolge

Die Flensburger SPD-Oberbürgermeisterin Simone Lange hat eine Mitgliederbefragung über die Nachfolge von Andrea Nahles an der Spitze der Partei gefordert. ...

Vorstandsklausur CDU stellt Digital-Strategie an erste Stelle

Die CDU stellt eine neue Digital-Strategie an erste Stelle. Als Konsequenz aus dem Wahlergebnis bei der Europawahl werde nun zuerst eine "Digital-Charta" ...

Linke Bartsch bekommt Zustimmung für späte Fraktionswahl

Die stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Caren Lay, hat den Vorstoß des Linksfraktionsvorsitzenden Dietmar Bartsch begrüßt, die ...

Bericht Maas schlägt Doppelspitze für SPD und Urwahl vor

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat laut eines Berichts der Zeitungen der Funke-Mediengruppe vorgeschlagen, dass die SPD künftig von einer Doppelspitze aus ...

CSU Bär unterstellt SPD sexistisches Vorgehen im Umgang mit Nahles

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hat der SPD im Umgang mit der zurückgetretenen Vorsitzenden Andrea Nahles sexistisches Vorgehen unterstellt. ...

SPD Nahles als Vorsitzende offizell zurückgetreten

Andrea Nahles ist am Montag wie angekündigt von ihrem Amt als Parteivorsitzende der Sozialdemokraten zurückgetreten. "Ich habe mich hier gerade eben im ...

Bericht GroKo-Durchbruch bei Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Union und SPD haben ihren Streit über die geplante Lockerung der Regelungen für Arbeitsmigration nach Deutschland offenbar beigelegt. Bei einer Sitzung am ...

Linnemann GroKo muss Koalitionsvertrag umsetzen

Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann (CDU) hat die Große Koalition aufgefordert, die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag zügig umzusetzen. Die Leute ...

SPD-Vorsitz Kahrs appelliert an Scholz

Der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, hat an Vizekanzler Olaf Scholz appelliert, seine Aussage bei "Anne Will" am ...

Weitere Nachrichten